Den richtigen Anbieter finden

Treppenlift-Test: Stiftung Warentest & Co.

Sicherlich berücksichtigen auch Sie bei größeren Anschaffungen die Meinung und Bewertung von unabhängigen Instituten. Diese können gerade bei komplexen und hochpreisigen Produkten eine gute Grundlage für den Kauf sein. Hier ziehen viele gern Testergebnisse und Empfehlungen der Stiftung Warentest heran.

Doch zu Treppenliften hat die Stiftung Warentest bisher noch keinen unabhängigen Test durchgeführt und gibt lediglich Empfehlungen für den Treppenlift-Kauf. Darüber hinaus liefern Ihnen jedoch auch andere Quellen und Testberichte Informationen zum Kauf eines Treppenlifts – doch viele Tests sind nur scheinbar unabhängig. Wichtig ist also, dass Sie bei der Recherche stets sorgfältig vorgehen und mehrere Quellen heranziehen.

Natürlich sind bei einer Kaufentscheidung auch Service und Beratung von Treppenlift-Anbietern nicht zu vernachlässigen. Eine gute Service-Qualität ist maßgeblich dafür, dass all Ihre Fragen und Anliegen zufriedenstellend beantwortet werden. Treppenlift-Ratgeber.de bietet Ihnen deswegen nicht nur die Beratungsmöglichkeit, sondern liefert auch wichtige Hilfestellungen zum Treppenlift-Kauf.

Tipps der Stiftung Warentest zum Treppenlift-Kauf

Treppenlift Test

Leider hat Stiftung Warentest bisher keine Tests zu Treppenliften durchgeführt. Das verwundert etwas, da es bereits einige Anbieter auf dem Markt gibt und die Zielgruppe stetig wächst. Für Verbraucher*innen wären unabhängige Testergebnisse zu Anbietern, Service, Qualität und Funktion wichtig.

Solange es keine Tests zu Treppenliften gibt, können Sie sich an die Tipps von Stiftung Warentest halten. Diese Tipps geben Anhaltspunkte zum Kauf und zur Finanzierung:

  • Informieren Sie sich umfassend zu den einzelnen Anbietern und deren Qualitätsanspruch und     Kundenservice.
  • Prüfen Sie, ob die Treppenlift-Modelle zertifiziert sind (CE, TÜV).
  • Holen Sie sich mehrere kostenlose Angebote unterschiedlicher Anbieter zum Vergleichen ein.
  • Machen Sie eine Treppenlift-Probefahrt.
  • Lassen Sie sich nicht zum Kauf drängen, sondern lassen Sie sich in Ihrer Entscheidung Zeit.
  • Baurechtliche Vorschriften variieren je nach Bundesland. Beachten Sie, was für Sie wichtig ist.

Was ist die Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest ist eine gemeinnützige Verbraucherorganisation und arbeitet seit 1964 im Auftrag des Staates. Sie organisiert vergleichende Tests, um dem Verbraucher unabhängige und objektive Ergebnisse zu bieten. Die Tests erfolgen mit wissenschaftlichen Methoden, deren Testergebnisse in den Schulnoten „sehr gut“ bis „mangelhaft“ für ein besseres Verständnis dargestellt werden. Produkte, die getestet wurden, gehören häufig zu den am meisten verkauften.

Stiftung Warentest gibt Ihnen Informationen und Empfehlungen zum Kauf von Treppenliften in der eigenen Zeitschrift oder auf der Webseite. Berichtet wird über Urteile von Gerichtsprozessen zum Einbau eines Treppenlifts, Informationen zur Finanzierung und zum Kauf. Diese Texte enthalten zwar einige zutreffende Informationen, sind aber leider sehr alt und nicht sehr umfangreich. Gerade Neuerungen zur Finanzierung sind bei Stiftung Warentest mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zu finden.

    Weitere Tipps zum Kauf eines Treppenlifts

    Neben den Seiten der Stiftung Warentest liefern Ihnen auch andere Quellen hilfreiche Informationen für den Kauf eines Treppenlifts. So gibt die Verbraucherzentrale Ihnen ebenfalls Auskünfte und berät Sie gern, sowohl im Internet als auch telefonisch.

    Darüber hinaus bieten Ihnen Informationsportale wie Treppenlift-Ratgeber.de umfassende Hinweise und Tipps zu allen wichtigen Aspekten eines Treppenlift-Kaufs. Sie erfahren beispielsweise, welcher Anbieter zu Ihnen passt, welcher Treppenlift für Ihre Situation geeignet ist und welchen Service Sie zu erwarten haben. Welcher Treppenlift ist nun also der Beste? Diese Frage ist pauschal nur schwer zu beantworten, da hier viele individuelle Faktoren eine Rolle spielen. Vergleichen Sie am besten mehrere Angebote, um den Treppenlift zu finden, der am besten zu Ihnen und Ihren Anforderungen passt.

    Unabhängige Treppenlift-Tests

    Neben den reinen Tipps der Stiftung Warentest ist es auch sinnvoll, weitere Testberichte zu prüfen und bei Ihrem Treppenlift-Kauf zu berücksichtigen. Es gibt zwar einige scheinbar unabhängige Tests von Treppenliften – diese sind jedoch oft nur auf den ersten Blick wirklich unabhängig. Viele der online verfügbaren Tests und Ergebnisse werden häufig von den jeweiligen Testsiegern selbst in Auftrag gegeben, weswegen hier etwas Vorsicht gefragt ist. Vor allem im Hinblick auf eine objektive Herangehensweise und repräsentative Stichproben lassen solche Tests eher zu wünschen übrig. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Entscheidung beim Treppenlift-Kauf nicht einzig und allein von scheinbar unabhängigen Tests abhängig machen. Vielmehr empfiehlt es sich, Informationen von verschiedenen Quellen zu sammeln und auch eine Beratung nicht zu vernachlässigen.

    Fordern Sie jetzt bis zu 3 Angebote ausgewählter Treppenlift-Anbieter an! Nur wenigen Klicks genügen.

    Angebote anfordern >

    Service und Beratung beim Kauf eines Treppenlifts

    Vor dem Kauf eines Treppenlifts ist eine fachgerechte Beratung durchaus angebracht, besonders wenn Sie konkrete Fragen oder sonstige Anliegen zum Thema haben. Dabei können Sie wertvolle Informationen sammeln, die Ihnen weiterhelfen und Sie bestenfalls in Ihrer Kaufentscheidung vorantreiben. Natürlich ist auch die Qualität des Services und der Beratung besonders wichtig, damit Ihrerseits keine Fragen offen bleiben. In einem Test der DtGV wurden deswegen die größten Treppenlift-Anbieter im Hinblick auf Service und Beratung geprüft. Wichtige Kriterien waren dabei beispielsweise der Umgang mit den Kunden und die zeitnahe Terminvergabe. Zudem wurde die Qualität der Beratung bewertet. Dabei erfüllte der Anbieter Lifta die meisten der Kriterien und ging mit der besten Beratung als deutlicher Testsieger hervor.

    Kauf-Beratung und Checklisten von Treppenlift-Ratgeber.de

    Wenn Sie sich von uns beraten lassen möchten, können Sie unter der Telefonnummer 0800 – 535 55 08 jederzeit die telefonische Beratung von Treppenlift-Ratgeber.de in Anspruch nehmen. Wenn Sie vorab zunächst Informationen recherchieren möchten und ein telefonisches Gespräch oder eine vor Ort Beratung anstreben, können Ihnen folgende Checklisten eine gute Grundlage bieten. So können Sie sich auf Gespräche besser vorbereiten und wichtige Fragen notieren.

    Mit Treppenlift-Ratgeber.de und Stiftung Warentest zum eigenen Treppenlift

    Nutzen Sie unsere Checkliste für die telefonische Anfrage bei einem Treppenlift-Anbieter. Damit sind Sie für das erste Telefongespräch gut vorbereitet. In der Regel werden Sie beispielsweise nach der Treppenform, der –breite und der Etagenanzahl gefragt. Auch Ihre Wohnsituation und die persönliche Situation spielen hier eine Rolle.

    Unsere Checkliste für die vor Ort Beratung hilft Ihnen, Ihre eigenen Wünsche zu konkretisieren. Hier finden Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse Platz. Die Checkliste gibt Ihnen einen ersten Überblick über die Finanzierung Ihres Treppenlifts und Ihre Einsparungsmöglichkeiten.

    Darüber hinaus haben wir für Sie Treppenlift-Kauftipps gesammelt.

    Treppenlift-Kauftipps mit Treppenlift-Ratgeber.de und Stiftung Warentest

    Wichtige Punkte sind unter anderem: Überlegen Sie, welche Anforderungen ein Treppenlift für Sie erfüllen muss. Lassen Sie sich mehrere Angebote erstellen und nutzen Sie die Chance auf eine Probefahrt.

    Egal, welche Anforderungen und Gegebenheiten Sie haben: Beim Treppenlift-Ratgeber.de ist ein Angebotsvergleich ganz einfach möglich. Mit wenigen Angaben erhalten Sie bis zu 3 Vergleichsangebote ausgewählter Treppenlift-Anbieter.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Wie Sie sich für den richtigen Anbieter entscheiden.Mehr dazu

    Ein Treppenlift ist fast auf allen Treppen möglich. Mehr

    Tipps zum Kauf Treppenlift

    Der Kauf eines Treppenlifts will gut überlegt sein. Mehr

     

    © 2018 Ratgeber Treppenlift GmbH