Sitzlift

Kurventreppenlift

Treppenlift für kurvige Treppen

Ein Kurventreppenlift überwindet nahezu jeden verwinkelten, kurvigen Treppenverlauf im Haus und im Außenbereich. Auch über mehrere Etagen hinweg ist die Nutzung möglich. Klassische Treppensituationen für einen Kurventreppenlift sind L-Treppen, U-Treppen oder Wendeltreppen. Die L-Treppenform zeichnet sich durch einen Knick im 90°-Winkel aus, U-Treppen haben diesen Knick zweimal und die Wendeltreppe bewegt sich kreisförmig nach oben.

Auch, wenn die Treppe bei Ihnen zu Hause eine andere Kurvenform aufweist, können Sie davon ausgehen, dass auch für Ihre Situation eine passende Schiene für einen Kurventreppenlift angefertigt werden kann. Das ist der wichtigste Vorteil von maßgeschneiderten Lösungen.

Was unterscheidet einen Kurventreppenlift von einem geraden Treppenlift?

Der Aufbau des Kurventreppenliftes ist wie bei einem geraden Treppenlift. Auch er besteht es aus einem Sitzlift, der auf einer speziell dem Treppenverlauf angepassten Schiene montiert wird. Die Ausstattung bei beiden Lifttypen sind identisch, der Lift ist gleich schnell und sicher. Der größte Unterschied liegt darin, dass mit dem Kurventreppenlift auch mehrere Etagen und Treppenkurven überwunden werden können, während der gerade Lift starr hoch oder herunter fährt. Aufgrund der individuellen und aufwendigen Anfertigung beträgt die Lieferzeit eines Kurventreppenlifts in der Regel ein ein bis drei Wochen länger als bei einem geraden Treppenlift.

Häufig besitzen die Schienen für Kurvenlifte einen anderen Durchmesser als die für gerade und sind zudem rund geformt. Manche Anbieter lösen die Kurvenfahrt mit einem Zweischienensystem. Dieses Doppelrohrsystem bietet sich vor allem bei komplizierten Treppenverläufen an. Wo es technisch sinnvoll ist, kann aber auch ein Einrohrsystem als schlanke Alternative überzeugen. Hier gibt es keine einfache Formel, die für jede Treppe zutrifft. Was zählt, ist die individuelle Situation vor Ort.

Einfacher Einbau

Kurvige Schienen lassen sich zwar nicht so schnell wie gerade Schienen einbauen, da eine Liftschiene aus mehreren maßangefertigten Teilen besteht.

Der Aufbau sollte in der Regel nicht länger als vier bis zehn Stunden in Anspruch nehmen. Abhängig ist die Einbauzeit natürlich von der gewünschten Etagenanzahl, die der Kurventreppenlift überwinden soll.

Wie beim geraden Treppenlift wird ein Kurven- treppenlift auf den Stufen der Treppe und den Böden der jeweiligen Etage fixiert. Die Schienen von Kurventreppenliften sind grundsätzlich beidseitig der Treppe installierbar. Entscheidend sind hier die Wünsche des Nutzers und die bauliche Situation.

Achten Sie beim Einbau Ihres Kurventreppenlifts auf folgende Aspekte:

  • Nach der Montage sollte zunächst durch den Techniker selbst eine Probefahrt und eine Prüfung der technischen Bedienelemente erfolgen.
  • Sie sollten nach der Montage eine umfassende Einweisung in die Bedienung Ihres Treppenliftes erhalten.
  • Fahren Sie selbst im Beisein des Monteurs Ihren Treppenlift Probe.
  • Informieren Sie sich über die Möglichkeit eines Wartungsvertrags.
  • Stellen Sie vor Ort Ihre Rückfragen.

Das Schienenende ist optional starr oder einklappbar, damit in engen Fluren, in denen zum Teil auch Türen oder Flurdurchgänge direkt an die Treppe angrenzen, der Durchgang nur bei der kurzen Liftfahrt versperrt wird. Ob in Ihrem Eigenheim ein solches flexibles Schienenende sinnvoll ist, sollte der jeweilige Berater im ersten Gespräch vor Ort mit Ihnen abklären.

Wann ist ein Kurventreppenlift sinnvoll?

Ein Kurventreppenlift ist dann sinnvoll, wenn Sie zu Hause ein kurviges, schmales oder auch verwinkeltes Treppenhaus haben. Sie haben eine schmale Treppe, die zum Dachboden hochführt oder eine verwinkelte Treppe in das Kellergeschoss, dass Sie auch weiter nutzen möchten? Ein Kurventreppenlift stellt eine schnelle und einfache Möglichkeit dar, einen verwinkelten und kurvigen Treppenverlauf zwischen mehreren Etagen zu überwinden, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Lesen Sie auch mehr zu Treppenliften für Wendeltreppen.

Stört ein Treppenlift andere Nutzer der Treppe?

Bedenken, dass ein Kurventreppenlift zu viel Platz benötigt und er andere Treppennutzer beim Aufstieg behindert, sind unbegründet. Denn selbst die Kurvenvariante eines Treppenliftes folgt immer platzsparend und überraschend unauffällig dem Treppenverlauf. Mehr Details erfahren Sie in unserem Artikel über die Machbarkeit eines Sitzlifts.

Was muss ich für einen Kurventreppenlift zahlen?

Die Frage nach dem Preis eines Kurventreppenlifts ist nicht einfach pauschal zu beantworten, da die Kosten von verschiedenen Faktoren abhängig sind. So spielen nicht nur die Treppen- und Schienenlänge eine Rolle, sondern auch die Art der Kurven. Die Schiene muss jede Kurve Ihres Treppenhauses genau kopieren. Das erfordert Handarbeit, eine genaue Messung, einen sauberen Einbau und damit eine etwas höhere Investition als bei einem geraden Treppenlift. Daher kann der Preis für einen Kurventreppenlift zwischen circa € 8.000,– und 15.000,– liegen.

Preisgünstiger als die Anschaffung eines neuen Kurventreppenlifts ist in der Regel der Kauf eines gebrauchten Treppenlifts. Dabei sollte das gebrauchte Modell aber unbedingt gewissen Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen. Am besten ist es, wenn Sie sich für einen seriösen Anbieter entscheiden, der Ihnen nicht nur Garantie auf das Modell bieten kann, sondern auch eine Montage, die im Kaufpreis inbegriffen ist. Die Schiene muss nämlich in jedem Fall neu maßangefertigt werden, damit der Kurventreppenlift bei Ihnen zu Hause in das Treppenhaus passt.

Eine weitere Alternative zum Neukauf ist die Miete eines Kurventreppenlifts. Gerade, wenn der Lift nur für eine begrenzte Zeit benötigt wird, lohnt sich diese Finanzierungs-Variante. Falls Sie noch mehr Informationen rund um das Thema brauchen, können Sie weitere Einzelheiten in der Rubrik Kosten und Finanzierung nachlesen.

alt text

Mit nur fünf Fragen bis zu 3 Angebote ausgewählter Treppenlift Anbieter erhalten.

Welche Anforderungen haben Sie an einen Lift?

(Mehrfachauswahl möglich)

Ihre Kontaktdaten

Wer soll die kostenlosen Angebote erhalten?

Felder mit * sind Pflichtfelder
Zum Datenschutzhinweis

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Und welche Faktoren bestimmen den Preis? Mehr

Treppenlift an gerader Treppe

Der einfachste und günstigste Treppenlift. Weiterlesen

Ein spezieller Treppenlift für den Außenbereich. Mehr

© 2017 Ratgeber Treppenlift GmbH